791

Plagiatsaffäre um Doktorarbeit - Gutachten: Guttenberg hat absichtlich abgeschrieben

So viel Plagiat kann kein Zufall sein: In einem Gutachten kommt die Universität Bayreuth zu dem Schluss, dass der Ex-Minister mit Absicht abgeschrieben haben muss. Anders lassen sich die kopierten Passagen nicht erklären. Veröffentlichen darf die Hochschule ihre Analyse noch nicht - Guttenbergs Anwälte haben etwas dagegen.

www.sueddeutsche.de

Willst du mitdiskutieren? Dann erstelle dir einfach ein Profil oder logge dich ein.
  • Seine Anwälte haben was dagegen? Kann er sich nicht selbst verteidigen?
  • "So habe Guttenberg - offenbar in der Schlussphase seiner Dissertation - seitenlang aus Papieren des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestag abgeschrieben. Eine solche Übernahme könne nicht unbewusst geschehen sein."
  • Nach einem Versehen schaut das wirklich nicht aus!