96

Bitcoins: Das Anarcho-Geld

Wenn Hacker und Kriminelle im Internet einkaufen, zahlen sie nicht mit Kreditkarte – zu riskant. Sie nehmen zum Beispiel Bitcoins. Von Thomas Fischermann

www.zeit.de

Willst du mitdiskutieren? Dann erstelle dir einfach ein Profil oder logge dich ein.
  • KMR meint
    Siehe dazu auch http://www.literatopia.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4720:daemon&catid=68:thriller&Itemid=100
  • KMR meint
    @ama Das Geld zum Darknet ist auch vorhanden.....