1

Ultras: Spaßmacher oder Spielverderber? | rundshow

Die Bilder aus Düsseldorf sind auch heute noch schockierend - und sie führen unweigerlich zu der Frage: Machen Ultras den Fußball kaputt? War Düsseldorf nur eine extreme Ausnahme oder können wir Fußball demnächst nur noch unter strengen Sicherheitsvorkehrungen anschauen? Unser Tagesthema heute in der Rundshow.

Als der 1. FC Köln sein “Finalspiel” am letzten Bundesliga-Spieltag gegen die Bayern de facto verloren hatte, pfiff  der Schiedsrichter das Spiel kurz vor Ablauf der offiziellen 90 Minuten ab und empfahl den Spielern, sich möglichst schnell in die Kabinen zu begeben. So genannte Fans hatten bengalische Feuer gezündet und das Stadion in dicke, schwarze Wolken gehüllt. Doch das wirkte nur wie eine Ouvertüre im Vergleich zu dem, was am Dienstag in Düsseldorf passierte. Der Anwalt von Hertha BSC sagte im “Morgenmagazin” gar, die Berliner hätten nur weiter gespielt, um ein drohendes “Blutbad” zu verhindern.

blog.br.de

Willst du mitdiskutieren? Dann erstelle dir einfach ein Profil oder logge dich ein.