Willst du mitdiskutieren? Dann erstelle dir einfach ein Profil oder logge dich ein.
  • nansy meint
    Vorerst konnten sich die Gesundheitfaschisten mit ihren Zwangssteuern nicht durchsetzen. Wohl auch weil der Ertrag für die Staatskasse von umgerechnet 200 Millionen Euro, zu niedrig gewesen ist. Trotzdem wird von den Puritanern wohl an allen Fronten (Zucker, Salz, Alkohol, Fett, Parfüm) weiter gepuscht werden.
  • nansy meint
    Zitat aus der gleichen Meldung bei Telepolis:
    "...weil die Rechnung mit der massenhaften Gewichtsabnahme nicht aufging und viele Bürger des kleinen Landes Lebensmittel lieber in Supermärkten jenseits der Grenze einkauften, als sich der Abgabe zu unterwerfen und 30 Eurocent mehr für ein halbes Pfund Butter zu zahlen. Hinzu kam ein Effekt, den Kritiker der Alkoholprohibition in den USA im letzten Jahrhundert in folgender Übertreibung zusammenfassten: "Wenn man will, dass die Leute sich die Zähne putzen, muss man nur das Zähneputzen verbieten".